Über den Schützenverein Metel

Der SVM wurde im Jahre 1911 in der Tradition des niedersächsischen Schützenwesens gegründet. Tradition und Brauchtum der Schützen bildeten bis in die Gegenwart den Schwerpunkt der Aktivitäten. Trotzdem ist festzustellen, dass sich die Gewichtung der Interessen und Ziele des Vereins in den letzten Jahren verschoben hat. Das Schießen und die damit verbundenen Veranstaltungen sind in den Hintergrund getreten, der Verein versteht sich mehr als Träger des dörflichen Gemeinwesens und bietet mit dem Schützenhaus, auf einen großen, schön gelegenem Grundstück, einen Treffpunkt für Jung und Alt.

Haus und Grundstück waren und sind der Stolz des Vereins, wurden sie doch bereits in den 70-er Jahren des letzten Jahrhunderts im Verhältnis zur Größe des Dorfes in „luxuriöser“ Größenordnung gestaltet. Heute wird es immer schwieriger, die für den Erhalt notwendigen Mittel aufzubringen. Längst können die Kosten für Versicherungen, Energie, Unterhalt und Pflege nicht mehr aus den Mitgliedsbeiträgen bestritten werden, öffentliche Zuschüsse bezieht der Verein nicht. Deshalb ist zu hoffen, dass sich auch weiterhin genügend Mitglieder, Freunde und Gäste finden, die sich für den Erhalt des Vereins, der dörflichen Gemeinschaft und eines gemeinsamen Treffpunkts für alle Gelegenheiten einsetzen. Das Schützenhaus kann übrigens auch für private Feiern genutzt werden. Weitere Informationen dazu sind auf der Seite xxxx zu finden.

Nicht zu vergessen ist die seit jeher bestehende erfolgreiche Jugendarbeit des Vereins. In den wöchentlich stattfindenden Treffen kommen die Jugendlichen nicht nur zum Schießen, es werden auch andere Freizeitaktivitäten ausgeübt. Auf dem Gelände stehen außerdem ein Bolzplatz, ein von einer Elterninitiative besonders attraktiv gestalteter Kinderspielplatz sowie ein Jugendraum zur Verfügung.

Seit dem Jahr 2002 hat der Verein den Status der Gemeinnützigkeit. Die damit verbundenen Ziele und Auflagen waren aber schon vorher in der Satzung verankert. An praktischem Nutzen für den Verein ist damit verbunden, dass für Spenden steuerlich absetzbare Spendenbescheinigungen ausgestellt werden können, für den Spender ist gewährleistet, dass seine Spende nur für gemeinnützige Zwecke – z. B. Jugendarbeit oder Erhalt des Schützenhauses – verwendet wird. Wir freuen uns über jede Spende!

Die Satzung des Vereins steht als PDF-Datei zur Verfügung.